Rollercoaster Profi-Liga

In unserer zweiten #unterwegs Folge berichtet Daniel aus einer seiner zahlreichen Zeiten. Heute haben sich die beiden Entertainer vom Dienst ins Auto gesetzt, mit Burgern bewaffnet und besprechen Daniels Zeit als Mitarbeiter in einem Freizeitpark.

Erfahrt in dieser Folge warum Daniel offensichtlich ein Versager war und seine Zeit in Videospielen verbracht hat und – zumindest in dubiosen Foren – Anerkennung für seine kreative Arbeit ernten konnte. Fernab dieser traurigen Geschichte erfahren wir wie der Alltag in dieser Welt aussieht und wie sich Daniel durch diverse Höhen und Tiefen kämpfte.

Hinweis: Wir mussten an der einen oder anderen Stelle leider schneiden, da viele Interna nicht für den Podcast geeignet sind bzw. einfach zu weit gehen. Wir bitten um Verständnis und hoffen, dass ihr trotz der gekürzten Stellen (hörbar durch lustige Rülpser!) Spaß mit der Folge habt.

Außerdem würden wir uns über euer Feedback auf unserer Seite, unseren Social-Media Kanälen und vor allem auf iTunes freuen. Kommentieren, Bewerten und abonnieren! Wir danken euch!

———————————————————-
Credits:

Intromusik Studio: Devil with the Devil von The Underscore Orkestra
Intromusik #unterwegs: Dirty Rhodes von Kevin MacLeod
Bazillen Bernd:  Little Monsters; Halloween again von The Zombie Dandies
Ralf Ralfner – Rock You: Victory von SunnYz

Alle verwendeten Sounds gibt es kostenlos in der Hörspielbox!

3 thoughts on “Rollercoaster Profi-Liga

  1. Die Folge hat mir gut gefallen, vor allem die doch sehr investigativ klingenden Geschichten über den genannanten oder auch nicht genannten Freizeitpark. Es scheint so als hätte Daniel schon ziemlich viel erlebt. Naja, macht auf jeden Fall weiter so das wird das hoffentlich noch ein sehr erfolgreicher Podcast. Vielleicht kommt ihr ja sogar darauf wer ich bin, zumindest der gute Sergio könnte das erahnen. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.